Nach oben

Wir über uns


Eine engagierte Gewerkschaftsvertretung ist heute unter den zunehmend schwierigen Bedingungen im Berufsleben unverzichtbar. Auch im öffentlichen Dienst hat man, auf sich allein gestellt, wenig Chancen, seine Rechte und Interessen durchzusetzen. Gerade hier brauchen wir eine Fachgewerkschaft, die weiß wovon sie redet.

Die Kommunalgewerkschaft für Beamte und Arbeitnehmer ist die einzige Fachgewerkschaft für den Kommunal- und Landesdienst. In der komba gewerkschaft haben sich Beschäftigte der Kommunen und Länder sowie ihrer privatisierten Dienstleistungsunternehmen zusammengeschlossen, um gemeinsame Ziele gegenüber Politik und Arbeitgebern zu vertreten.

Dabei setzen wir uns gleichermaßen für Arbeitnehmer und Beamte ein. Dies ist nach unserer Überzeugung die einzig sinnvolle Basis, die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wirksam zu vertreten.

Unser Motto lautet: „Soviel Ehrenamtlichkeit wie möglich und soviel Hauptamtlichkeit wie nötig". Dadurch gewährleisten wir eine praxisbezogene Arbeit und Betreuung der Mitglieder. Dabei arbeiten wir eng mit dem einzigen gewerkschaftlichen Spitzenverband für den öffentlichen Dienst, dem dbb beamtenbund und tarifunion, zusammen. Hinter uns stehen über 1,25 Millionen Mitglieder.

Unsere Mitglieder profitieren von vielen kostenfreien Leistungen und günstigen Angeboten. Schauen Sie sich dazu auch den Punkt "Service & Angebote" oben rechts im Menü an. Sie werden dazu auf die komba NRW Seite weitergeleitet. Unter dem Punkt "Informationen aus dem Ortsverband" - "Beitragsordnung" finden Sie auch alle Informationen über den Mitgliedsbeitrag, den Sie an die komba entrichten.

Wenn Sie über den Inhalt dieser Seite hinaus weitere Fragen haben sollten, wenden Sie sich doch einfach an unsere Geschäftsstelle, an die Vorstandsmitglieder oder an ein Mitglied in Ihrem Betrieb bzw. Ihrer Verwaltung.

Ihr komba Ortsverband Dortmund

Nach oben

Nachrichten aus dem Ortsverband Dortmund

Keine News in dieser Ansicht.

Nach oben

Nachrichten von der komba gewerkschaft nrw

© palvofox / pixabay.com
© palvofox / pixabay.com

Messer-Angriff in Wuppertal: Sicherheit von Kommunalbeschäftigten stärken

Der Messer-Angriff auf eine Beschäftigte des Hauses der Integration in Wuppertal entsetzt die komba gewerkschaft nrw. Diese schreckliche Tat belegt einmal mehr den dringenden politischen Handlungsbedarf. Mehr

Landesvorsitzender Andreas Hemsing, Ministerin Ina Scharrenbach und die stellvertretenden Landesvorsitzenden Valentina van Dornick und Thorsten Schwark (v.l.n.r.) © MHKBD NRW
Landesvorsitzender Andreas Hemsing, Ministerin Ina Scharrenbach und die stellvertretenden Landesvorsitzenden Valentina van Dornick und Thorsten Schwark (v.l.n.r.) © MHKBD NRW

Auftaktgespräch mit Ministerin Scharrenbach

Zu einem konstruktiven Austausch in der neuen Legislaturperiode trafen Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes am Montag (08.08.22) Kommunal- und Digitalisierungsministerin Ina Scharrenbach (CDU) .Mehr

Nach oben
Kontakt Geschäftsstelle

komba OV Dortmund
Beratger Straße 36
44149 Dortmund

 

Tel: 0231 - 1 77 60 39

Fax: 0231 - 1 77 60 38

 

E-Mail: komba-dortmund(at)t-online.de

 

Nach oben
Kontakt Jugend

Vorsitzender:

Patrick Gessert

Gesundheits- und Krankenpfleger
im Klinikum Dortmund

Sigma-112(at)web.de

Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben