25.11.2021 / komba gewerkschaft nrw

Trauer um Ralf Eisenhöfer

Ralf Eisenhöfer
Ralf Eisenhöfer

In tiefer Betroffenheit und großer Trauer nimmt die komba gewerkschaft nrw Abschied von ihrem sehr geschätzten langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Ralf Eisenhöfer. Er ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

„Mit Ralf Eisenhöfer verlieren wir eine herausragende Persönlichkeit und ein gewerkschaftliches Urgestein. Ralf war mit Leib und Seele kombaner. Er hat unsere komba über viele Jahrzehnte entscheidend geprägt. Er wird uns als engagierter, ehrlicher, immer verbindlicher Kollege und treuer Wegbegleiter in bester Erinnerung bleiben. Wir danken ihm für alles, was er für die komba gewerkschaft getan hat und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind in diesen schwierigen Stunden besonders bei seinen Angehörigen“, sagt Andreas Hemsing, Landesvorsitzender der komba gewerkschaft nrw, in stillem Gedenken.

Ralf Eisenhöfer war von 1987 bis 2005 Vorsitzender der komba gewerkschaft nrw. Im Jahr 2007 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Gewerkschaftsarbeit war seine Leidenschaft. Neben seinem Engagement auf Landesebene gestaltete er auch die gewerkschaftliche Arbeit auf komba Ortsverbandsebene, auf komba Bundesebene sowie im DBB NRW und im dbb beamtenbund und tarifunion über viele Jahrzehnte aktiv mit.

Die komba gewerkschaft nrw wird Ralf Eisenhöfer vermissen!

Nach oben
Kontakt Geschäftsstelle

komba OV Dortmund
Beratger Straße 36
44149 Dortmund

 

Tel: 0231 - 1 77 60 39

Fax: 0231 - 1 77 60 38

 

E-Mail: komba-dortmund(at)t-online.de

 

Nach oben
Kontakt Jugend

Vorsitzender:

Patrick Gessert

Gesundheits- und Krankenpfleger
im Klinikum Dortmund

Sigma-112(at)web.de

Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben